• Kostenlose Lieferung (innerhalb Deutschlands)

Herzlich Willkommen!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG)

1. Allgemeines

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Angebote der Gersdorfer Handels GmbH. Abweichenden oder zusätzlichen Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden wirdausdrücklich widersprochen.

2. Angebot und Lieferung

Unsere Angebote sind steht's freibleibend und unverbindlich und gelten nur solange Vorrat reicht. Preisänderungen und Zwischenverkauf behalten wir uns vor Vertragsabschluss vor. Zu Teillieferung und/oder Teilleistungen sind wir jederzeit berechtigt.

3. Vertragspartner / Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Gersdorfer Handels GmbH, Benedixstraße 13, 09355Gersdorf.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer bleiben vorbehalten. Durch Anklicken des "zahlungspflichtige Bestellung tätigen"-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Widerrufsrecht

4.1 Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Gersdorfer Handels GmbH, Benedixstraße 13, 09355 Gersdorf, Fax: 0049(0)37203-7000, E-Mail: info@gersdorfer.de.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangene Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

4.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.Angebrannte Kerzen, Räucherkerzen oder bereits zum Verbrauch geöffnete Lebens- und Genussmittel sind grundsätzlich vom Umtausch/Rücknahme ausgeschlossen. Sind Sachen (z.B. Kerzen, Kaffee o.ä.) in Folie verpackt, eingeschweißt o.ä., so führt das aufreißen der Folienverpackung zum Ausschluss unserer Rücknahmeverpflichtung.

4.3 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

4.4 Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

4.5 Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer 0049(0)37203-7000 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

4.6 Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 4.3 bis 4.5 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

4a. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Unfrei an uns versandte Ware wird nicht entgegengenommen.

5. Verpackung und Versand

Wir liefern grundsätzlich gegen Vorkasse, Nachnahme oder per Zahlung über paypal. Zudem können Sie Barzahlung leisten bei Abholung in der Geschäftsstelle.

Verpackungen werden Eigentum des Kunden und von der Gersdorfer Handels GmbH in den Versandkosten berechnet.

6. Lieferung

Die Lieferung erfolgt innerhalb von Deutschland mit GLS oder DHL.

Die Lieferfrist beträgt 2 Werktage. Auf evtl. längere Lieferfristen weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

7. Preise und Versandkosten

7.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 19% bzw. 7%) und sonstige Preisbestandteile.

7.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands folgende GLS bzw. DHL-Versandkosten

Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Bei Zahlung per Nachnahme fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 4,90 EUR an sowie ein Übermittlungsentgelt in Höhe von 2,00 EUR, das der Zusteller zusätzlich vor Ort erhebt. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

7.3 Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir abweichende Versandkosten , die im Angebot ersichtlich sind oder bei uns nachzufragen sind,

Mehrwertsteuer bei Aufträgen aus dem Ausland:

Für Lieferungen an Endabnehmer in Ländern der Europäischen Union (EU) gilt die derzeit gültige Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland, es sei denn, es liegen die Befreiungstatbestände des § 4 Ziff. 1b) i. V. m. § 6 a UStG vor. Bei Bestellungen aus dem Nicht-EU-Ausland kürzen wir unsere Preise um die enthaltene deutsche Mehrwertsteuer.

Zölle, Steuern und Gebühren bei Aufträgen aus dem Nicht-EU Ausland:

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an.
Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter
http://ec.europa.eu/taxation_customs/index_de.htm
und zur Einfuhrumsatzsteuer unter
http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do
sowie speziell für die Schweiz unter
http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do.

8. Gefahrenübergabe und Gewährleistung

Die Gersdorfer Handels GmbH leistet die Gewähr, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.

Die Gewährleistung beginnt mit der Ablieferung der Ware und richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit Ablieferung der Ware beim Kunden.

Die Gersdorfer Handels GmbH übernimmt keine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie Mängel, die durch fehlerhafte oder nachlässige Behandlung oder Bedienung bzw. außergewöhnliche Betriebsbedingung entstehen.

Ist zur Erfüllung der Gewährleistungsansprüche des Kunden die Rücksendung der Ware notwendig, so wird der Kunde darauf achten, dass die Aufbewahrungsverpackung des Artikels nicht beschädigt wird. Er ist verpflichtet, den Artikel inkl. Aufbewahrungskarton in einer anderen Umverpackung / Versandverpackung gegen Beschädigung gesichert zu versenden. Im Falle deines Mangels an der Ware ist die Gersdorfer Handels GmbH zur Tragung der Versandkosten verpflichtet. Die entstandenen Versandkosten werden dem Kunden nach Erhalt der Ware erstattet. Der Kunde ist berechtigt, ein Retouren-Label für die Rücksendung anzufordern.

Im Rahmen der Gewährleistungsabwicklung unfrei an uns versandte Ware wird von uns nicht entgegengenommen.

9. Informationspflicht

Der Käufer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Käufers ändern, insbesondere Name, Lieferanschrift oder E-Mail Adresse, ist der Käufer verpflichtet, uns unverzüglich mitzuteilen, es sei denn, eine Geschäfts- oder Vertragsbeziehung besteht nicht mehr zwischen ihm und der Gersdorfer Handels GmbH.

Macht der Käufer falsche Angaben zu Name oder Lieferanschrift, so können wir, sofern ein Vertrag zustande gekommen ist, bei Nichtzustellbarkeit die uns tatsächlich entstandenen Kosten berechnen.

Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass er oder eine Bevollmächtigte Person an der von ihm angegebenen Lieferadresse erreichbar ist.

Bei erneuter Zusendung der vom Verkäufer bestellten Ware sind wir berechtigt, dem Kunden auch die zusätzlich entstandenen Portokosten zu berechnen.

10. Eigentumsvorbehalt

10.1 Sämtliche von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung und Ausgleich sämtlicher Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung Eigentum der Gersdorfer Handels GmbH.

10.2 Der Kunde, der nicht Verbraucher ist, ist berechtigt, die im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zu veräußern, solange er nicht mit der Erfüllung seiner Zahlungsverpflichtung gegenüber der Gersdorfer Handels GmbH in Verzug ist. Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen sind unzulässig.

Die Forderung des Kunden aus dem Weiterverkauf unserer noch nicht bezahlten Ware wird bereits jetzt zur Sicherung an die Gersdorfer Handels GmbH abgetreten. Für den Fall, dass die Ware mit anderen, nicht uns gehörenden Waren verkauft werden, gilt die Kaufpreisforderung nur in Höhe des Wertes der von uns gelieferten Ware als abgetreten. Der Kunde ist berechtigt, die abgetretenen Forderungen solange einzuziehen, wie er seiner Zahlungspflicht der Gersdorfer Handels GmbH gegenüber nachkommt. Der Käufer ermächtigt die Gersdorfer Handels GmbH unwiderruflich, die an sie abgetretenen Forderungen für dessen Rechnung im eigenen Namen einzuziehen. Die Gersdorfer Handels GmbH ist zudem berechtigt, bei Verzug des Kunden die Abtretung offenlegen.

Bei vertragswidrigen Verhalten des Kunden ist die Gersdorfer Handels GmbH berechtigt, die Vorbehaltsware zurückzunehmen oder gegebenenfalls Abtretung der Herausgabeansprüche des Kunden gegen Dritte zu verlangen. In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der Vorbehaltsware durch die Gersdorfer Handels GmbH liegt kein Rücktritt vom Vertrag, soweit nicht das Anzahlungsgesetz Anwendung findet.

11. Gewährleistung

Für Kunden, die keine Verbraucher sind, geltend die nachfolgenden Regelungen über die Gewährleistung.

11.1 Für Mängel an der gelieferten Ware leistet die Firma Gersdorfer Handels GmbH für die Dauer von 1 Jahr ab Rechnungsdatum nach Wahl der Gersdorfer Handels GmbH Gewähr durch Nachlieferung oder Nachbesserung.
11.2 Das Recht des Käufers, Gewährleistungsansprüche aus Mängeln geltend zu machen, verjährt in 12 Monaten ab Gefahrenübergang.
11.3 Die Aufrechnung mit anderen als unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchenbedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Firma Gersdorfer Handels GmbH.
11.4Die Gersdorfer Handels GmbH ist berechtigt, dreimalig nachzubessern oder nachzuliefern.
11.5 Weitere Ansprüche des Käufers wegen mangelhafter Lieferung gegen
die Firma Gersdorfer Handels GmbH sind ausgeschlossen, insbesondere Ansprüche auf Ersatz vonunmittelbaren und mittelbaren Folgeschäden, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gersdorfer Handels GmbH zurückgehen oder soweit es sich um Schäden aus der fahrlässigen Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit handelt.

12. Abtretungsverbot

Eine Abtretung von Ansprüchen aus diesem Vertrag durch den Käufer bedarf derausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der Gersdorfer Handels GmbH.

13. Informationspflicht

Der Käufer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Käufers ändern, insbesondere Name, Lieferanschrift oder E-Mail Adresse, ist der Käufer verpflichtet, uns unverzüglich mitzuteilen, es sei denn, eine Geschäfts- oder Vertragsbeziehung besteht nicht mehr zwischen ihm und der Gersdorfer Handels GmbH.

Macht der Käufer falsche Angaben zu Name oder Lieferanschrift, so kann die Gersdorfer Handels GmbH, sofern ein Vertrag zustande gekommen ist, bei Nichtzustellbarkeit die ihr entstandenen Kosten und Aufwendungen berechnen.

Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass er oder eine Bevollmächtigte Person an der von ihm angegebenen Lieferadresse erreichbar ist.

Bei erneuter Zusendung der vom Verkäufer bestellten Ware ist die Gersdorfer Handels GmbH berechtigt, dem Kunden auch die zusätzlich entstandenen Portokosten zu berechnen.

Die Rechte des Kunden aus diesem Vertrag sind nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Gersdorfer Handels GmbH übertragbar.

14. Datenschutz

Der Kunde ermächtigt die Gersdorfer Handels GmbH und ist damit einverstanden, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Kunden im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern und auszuwerten.

Die Gersdorfer Handels GmbH speichert und verwendet die persönlichen Daten des Kunden zur Abwicklung der Aufträge und eventueller Reklamationen. Die E-Mail Adresse des Kunden nutzen wir nur für Informationsschreiben zu den Aufträgen und zur Kundenpflege sowie, falls vom Kunden gewünscht, für eigene Newsletter.

Die Gersdorfer Handels GmbH gibt keine personenbezogenen Kundendaten an Dritte weiter, soweit nicht zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten an den Lieferanten oder an den Transporteur erforderlich ist. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

15. Gerichtsstand

Für Streitigkeiten aus Verträgen mit Kunden, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliche Sondervermögen sind, ist ausschließlich das Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal zuständig.

Gersdorfer Handels GmbH
Benedixstraße 13
D-09355 Gersdorf
Deutschland

Tel .: 0049(0)37203-7000
Fax.: 0049(0)37203-7002

Mail.: info@gersdorfer.de

vertreten durch den Geschäftsführer Eckhard Müller

Handelsregister: HRB 13977
Gerichtsstand: Amtsgericht Chemnitz
Steuernummer:  USt. ID. - Nr.: DE 187 185 835